Die Anmeldung zu den Aufnahmeprüfungen für 2023-2024 ist eröffnet!

Ziel dieser Vorspiele ist es, Schülerinnen und Schüler zu rekrutieren, die normalerweise zwischen 12 und 18 Jahren alt sind und in eine der 6 Tanzstufen an der Mosa und in eine der 6 Jahrgangsstufen der Partnerschule (Charles Rogier Liège 1) eintreten werden.

Sie finden ohne Vorauswahl statt.

Generell und im Rahmen Ihrer Möglichkeiten ermutigen wir Sie nachdrücklich, in Präsenzveranstaltungen vorzusprechen.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, persönlich zu einer der Aufnahmeprüfung zu kommen, haben Sie die Möglichkeit, online bewerben.

Geplante Aufnahmeprüfungen

In der Mosa Ballet School, am Samstag, den 4. März 2023 von 9 bis 18 Uhr

Gerade nach einer Woche Intensivkurs. Die Aufnahmeprüfung steht belgischen und internationalen Bewerbern offen, die in die Sekundarstufe 2. bis 6. eintreten möchten.

Es ist ideal, sich mit einer Woche Intensivkurs auf das Aufnahmeprüfung vorzubereiten (weitere Informationen am Ende dieser Seite).

Der genaue Ablauf (Programm, Uhrzeiten, Gruppen) dieser Vorspiele wird den Teilnehmern spätestens eine Woche vorher mitgeteilt.

In Genf, Schweiz, von Samstag, 25. Februar bis Sonntag, 26. Februar 2023

Workshop von zwei Tagen.

Das Aufnahmeprüfung steht allen Bewerberinnen und Bewerbern offen.

Es ist möglich, dass zu einem späteren Zeitpunkt weitere Aufnahmeprüfungen in Belgien, aber auch im Ausland stattfinden werden.
Um als Erster informiert zu sein, abonnieren Sie unseren Newsletter oder besuchen Sie regelmäßig diese Seite.

Da die Anzahl der verfügbaren Plätze jedoch begrenzt ist, sollten Sie sich frühzeitig anmelden und so bald wie möglich vorsprechen, um sich Ihren Platz zu sichern.

Wie melde ich mich an?

Für eine Präsenzaufnahmeprüfung

Sie müssen das dafür vorgesehene Formular ausfüllen und anschließend die Anmeldegebühr (50 EUR) entrichten.

Neben den üblichen Fragen zur Identität müssen Sie folgende Informationen angeben:

  • Die Liste der besuchten Tanzschulen mit Details zu den Lehrern
  • Die Liste der Teilnahmen an Aufführungen oder Wettbewerben
  • Ein Foto des Gesichts
  • Ein Foto in 1. Arabeske

Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, werden Sie aufgefordert, die Anmeldegebühr zu entrichten, indem Sie :

  • Entweder nur die Aufnahmeprüfung (wählen Sie die Veranstaltung)
  • Oder das Vorsingen in Verbindung mit dem Intensivkurs in der Woche davor (wählen Sie die Veranstaltung vom 2. bis 6. Januar oder die Veranstaltung vom 27. Februar bis 3. März). In der Liste der Tickets für diese Veranstaltung finden Sie auch ein Ticket „Anmeldegebühr Vorspiel“.

Schaltfläche zur Anmeldung für die Präsenzanhörung

Für eine Online-Aufnahmeprüfung (Frist 30. April 2023)

Sie müssen ein Formular ausfüllen, um anschließend die Anmeldegebühr (50 EUR) zu entrichten. Neben den üblichen Fragen zur Identität müssen Sie folgende Angaben machen:

  • Die Liste der besuchten Tanzschulen mit Details zu den Lehrern
  • Die Liste der Teilnahmen an Aufführungen oder Wettbewerben
  • Ein Foto des Gesichts
  • Ein Foto in 1. Arabeske
  • Ein Foto von vorne: Plié in 1. Position
  • Für Mädchen: ein hochgestelltes Foto Relevé on Pointes in 1. Position
  • Ein Video von maximal 10 Min. Länge mit folgendem Inhalt

Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, werden Sie aufgefordert, die Anmeldegebühr zu entrichten, indem Sie die Veranstaltung „Online-Audition“ auswählen.

Wie erstellen Sie Ihr Video?

Der Raum sollte gut beleuchtet sein und einen ausreichenden Kontrast zwischen dem Tänzer und dem Hintergrund bieten. Das Bild sollte ruhig sein und der Körper des Schülers sollte in seiner Gesamtheit zu sehen sein. Wir empfehlen Ihnen, zu filmen :

  • die Übungen an der Diagonalstange
  • die Übungen in der Mitte des Gesichts

Das Video ist ohne Einleitung oder Fantasiemontage und umfasst die folgenden Elemente, die bei den Mädchen in Trikots und Strumpfhosen und bei den Männern in hautengen Tanzanzügen ausgeführt werden:

  • 3 bis 5 Minuten Arbeit an der Stange, die beide Seiten einbezieht, getanzt in Flats für Jungen und auf Pointes für Mädchen.
  • 3-5 Minuten Arbeit in der Mitte mit Adagio, Pirouetten, kleinem und großem Allegro, getanzt auf Pointes für die Kandidatinnen.

Für Bewerber/innen ab 15 Jahren :

  • Eine kurze klassische Variation aus dem Standardrepertoire, die für die Kandidatinnen auf Pointes getanzt wird.
  • Eine kurze zeitgenössische Variation (die aus einem Auszug eines zeitgenössischen Tanzes bestehen kann, den der Bewerber bereits getanzt hat, aus Ausschnitten, die den Bewerber während eines zeitgenössischen Unterrichts zeigen, oder aus einem vom Bewerber selbst geschaffenen Werk), die die Beherrschung einer anderen Bewegungspalette als die in der klassischen Variation gezeigte veranschaulicht und vorzugsweise Bodenarbeit enthält.

Wie können Sie uns Ihr Video zukommen lassen?

  1. Gehen Sie auf die WeTransfer-Website.
  2. Achtung! Wählen Sie nicht die Option „Weiterleitung per E-Mail“. Bevorzugen Sie die Option „Erhalten“ eines Weiterleitungslinks.
  3. Klicken Sie auf „Dateien hochladen“ und wählen Sie Ihr Video aus. Achtung: Wenn Ihr Video zu groß ist (über 2 GB), müssen Sie Sie eine Komprimierungssoftware verwenden, bevor Sie Ihr Video hochladen können.
  4. Im Feld „Titel“ geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen an. Das Feld „Nachricht“ brauchen Sie nicht auszufüllen.
  5. Klicken Sie auf „Link erhalten“ und warten Sie, bis Ihr Video vollständig hochgeladen (transferiert) ist.
  6. Klicken Sie auf „Link kopieren“ und fügen Sie den Link in das dafür vorgesehene Feld im Online-Anmeldeformular ein.

Schaltfläsche zur Anmeldung für die Online-Aufnahmeprüfung

Bereiten sie sich mit einem Intensivkurs auf das Aufnahmeprüfung vor!

Haben Sie Lust, alle Chancen auf Ihrer Seite zu haben und die Mosa-Pädagogik vor dem Vorsprechen kennenzulernen?

Wir veranstalten in der Woche vor jedem der beiden geplanten Aufnahmeprüfunen Intensivkurse.

Alles über Intensivkurse