Durch Tanzen Gutes tun in unserem Umfeld

Tanzen ist gut für die Gesundheit: Muskeltonus, Flexibilität, Gleichgewicht und Ausdauer sind allesamt körperliche Vorteile eines regelmäßigen Trainings.
Aber Tanzen ist viel mehr als das. Die Verbindung zum eigenen Körper trägt zur Entwicklung des Selbstbewusstseins und zur Stärkung des Selbstwertgefühls bei.
Beim Tanzen geht es darum, Gefühle auszudrücken, sich mit anderen zu verbinden und manchmal sogar Freude (wieder-) zu finden.

Quand On Danse

Wir wollen die Welt zum Tanzen einladen

Die Mosa Ballet School trägt in ihrer DNA eine Vision der Offenheit, der Solidarität und des verantwortungsvollen Handelns.

In der Überzeugung, dass Tanzen insbesondere für Menschen, die mit künstlerischer Praxis normalerweise nicht in Berührung kommen, zu einer Quelle des Wohlbefindens und der Emanzipation werden kann, entwickelt die Schule in Zusammenarbeit mit Experten aus Wissenschaft und Praxis integrative und angepasste Tanzaktionen.

Die Mosa Ballet School möchte zu einem nationalen Referenzzentrum für angepassten und integrativen Tanz werden:

  • Durch die Schulung von Ausbildern im fürsorglichen Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • Durch das Anbieten von angepassten Workshops in unseren Studios
  • Durch die Kooperation mit Gesundheitseinrichtungen und Fachleuten
  • Durch den Austausch bewährter Praktiken
  • Durch die Organisation von festlichen Veranstaltungen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit

Ein kooperativer Ansatz mit kompetenten Partnern

Die Mosa Ballet School ist stolz darauf, mit führenden wissenschaftlichen und akademischen Akteuren zusammenzuarbeiten, um ein innovatives und wirklich zukunftsträchtiges Programm zu entwickeln.

Ein besonderes Dankeschön gilt

  • Herrn Julien Compère, Geschäftsführer des CHU Lüttich
  • Dr. Olivier Bouquiaux, Neurologe (CHU Lüttich)
  • Maïté Guérin, Tänzerin und Ausbilderin für angepassten und integrativen Tanz (Asbl Fit Your Mind, Programm Kinesiphilia).
  • Professor Stéphane Adam, Leiter der Abteilung Psychologie der Seneszenz (Universität Lüttich)

Außerdem dankt die Mosa Ballet School Canada‘s National Ballet School für die wertvollen Ratschläge und den Austausch von Erfahrungen. Ihr in Toronto entwickeltes, bahnbrechendes Programm „Sharing Dance“ ist unseren Teams eine ständige Quelle der Inspiration.

When We Dance entspricht dem Kern unserer Schulphilosophie

Die Mosa Ballet School stellt stets den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit.

Das Solidaritätsziel von When We Dance spiegelt die Offenheit und das Wohlwollen wider, die das allgemeine Bildungsprojekt der Mosa Ballet School tragen.

Mehr über die Schule